Leichtathletikgemeinschaft Eningen - Reutlingen
Leichtathletikgemeinschaft Eningen - Reutlingen
11.02.19 Aktuelles

Sportlerehrung der Stadt Reutlingen

Am vergangenen Mittwoch fand im Reutlinger Rathaus die 66. Sportlerehrung der Stadt Reutlingen statt.

Geehrt wurden in diesem Jahr 175 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus 20 verschiedenen Sportarten und 13 Vereinen. Die Ehrung wurde von 

Frau Oberbürgermeisterin Barbara Bosch und Herrn Bürgermeister Robert Hahn vorgenommen.

Auch von der LG Eningen-Reutlingen (für die TSG Reutlingen startende) fünf Athletinnen und Athleten durften sich über eine Ehrung an diesem Abend freuen.

Die große Medaille in Silber für seinen Deutschen Vizemeistertitel im Weitsprung der M 80 erhielt Walter Schnitzler.

Jeweils mit der kleinen Medaille in Silber wurden Silke Ebering als Baden-Württembergische Meisterin über 80 m Hürden der W 45 sowie die Mannschaft der weiblichen U 20 als Baden-Württembergischer Vizemeister im Siebenkampf in der Besetzung Vanessa Cermelj, Laura Nanfaro und Katrin Schackmann.

 

 

Sportlerehrung der Gemeinde Eningen

Wie jedes Jahr konnten Athletinnen und Athleten der LG Eningen-Reutlingen von Bürgermeister Alexander Schweizer für hervorragende sportliche Leistungen anläßlich des Neujahrsempfangs der Gemeinde ausgezeichnet werden.

So wurde die U20-Mädchenmannschaft mit Vanessa Cermelj, Laura Nanfaro und Katrin Schackmann jeweils Vizemeister im Vier- und Siebenkampf in Baden-Württemberg und die U20-Jungenmannschaft mit Armin Beck, Nils Paucknerund Jannik Rogge Vizemeister im Zehnkampf und Dritter im Fünfkampf, ebenfallsin Baden-Württemberg. Nils setzte noch einen Punkt aufs i, indem er sich den3.Rang im Zehnkampf und im Kugelstoß, auch auf Baden-Württemberg-Ebene sicherte.